Fehlende Rückübersetzung von Mises‘ Hauptwerk ‚Human Action‘

Der Wirtschaftswissenschaftler Ludwig von Mises, dessen Schüler Friedrich August von Hayek 1974 für das Werk ‚Preise und Produktion‘ den Nobelpreis erhielt, gilt als der wichtigste Vertreter der Österreichischen Schule der Nationalökonomie. Mises war ein leidenschaftlicher Verfechter individueller Freiheit und der festen Überzeugung, dass staatliche Eingriffe nicht nur Wohlstand und Fortschritt gefährden, sondern auch für die Freiheit jedes Einzelnen eine Bedrohung darstellen.

1940 veröffentlichte Mises in Genf sein Hauptwerk in Form des Buches ‚Nationalökonomie – Theorie des Handelns und Wirtschaftens‘, welches die gesamten Lehren der Österreichischen Schule zusammenfasst und als Meilenstein der Wirtschaftswissenschaften gilt. Ausgehend von der Behandlung der philosophischen und methodologischen Grundlagen der Volkswirtschaftslehre werden die verschiedenen Aspekte der Marktwirtschaft und, darauf aufbauend, die Folgen interventionistischer Eingriffe bis hin zum totalen Sozialismus erörtert.

1949 erschien in den USA das deutlich erweiterte Werk ‚Human Action‘, welches auf den Grundsäulen von ‚Nationalökonomie‘ beruht.

scholarium – eine gemeinnützige, unabhängige Forschungs- und Bildungseinrichtung in Wien – sammelt Spenden, um den mit der Rückübersetzung verbundenen Aufwand zu finanzieren. Die ausschließlich über das freiwillige Engagement von Bürgern finanzierte Einrichtung versteht sich als „Gemeinschaft der Lernenden“ und bietet als lernendes Unternehmen eine Ergänzung zu anerkannten universitären Ausbildungen. Einer der Gründer und zugleich dortiger Rektor ist Rahim Taghizadegan, der u.a. zusammen mit Ronald-Peter Stöferle das Buch ‚Österreichische Schule für Anleger –  Austrian Investing zwischen Inflation und Deflation‘ schrieb.

scholarium selbst meint, dass eine wissenschaftliche Übersetzung, mit genauer Anzeichnung neuer oder veränderter Passagen „ein großer Gewinn für die Ökonomik und die Rezeption von Ludwig von Mises“ wäre. Weiter heißt es: „‘Human Action‘ ist flüssiger, aktueller und besser strukturiert als ‚Nationalökonomie‘ – eine Rückführung in Mises‘ Muttersprache wäre der krönende Abschluss seines Lebenswerks.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich dieses Projekt einmal selbst anschauen und eventuell dies sogar mitunterstützen:

www.scholarium.at/projekte/?q=uebersetzung-human-action

mises-human-actionnationalokonomie_mises

VN:F [1.9.22_1171]

Beitragsbewertung

Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Fehlende Rückübersetzung von Mises‘ Hauptwerk ‚Human Action‘, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.