Rückblick Edelmetallmesse 2017

Die Edelmetall- und Rohstoffmesse 2017 in München ist vorüber. Meinem Empfinden nach war die Messe recht gut besucht.

Mein Top-Pick der Messe ist:

Nighthawk Gold Corp. | TSX: NHK

Das Unternehmen hatte ich schon seit einiger Zeit aufgrund der Bohrergebnisse auf meiner Watchlist. Das Unternehmen erinnert mich sehr an das Ana Paula Projekt von Newstrike Capital Inc., die hier ebenfalls überragende Bohrergebnisse hatten. Newstrike Capital Inc. wurde Anfang 2015 von Timmins Gold Corp. (heißen heute Alio Gold Inc. | TSX: ALO) für ca. C$140 Mio. übernommen. Das im mexikanischen Guerrero gelegene Ana Paula Projekt besitzt 1,4 Mio. Unzen Gold @ 2,17 g/t Gold im Durchschnitt, ist tagebaufähig und hat bereits eine Vor-Machbarkeitsstudie durchlaufen (Capex: US$150,6 Mio. | After-tax IRR von 34% | AISC: US$524/oz. Gold).

Nighthawk Gold besitzt mit dem kanadischen Indin Lake Gold Property ein 900km² (das ist 3mal größer als das Timmins Gold Camp) großes Grundstück mit erheblichem Explorationspotential und bereits vielversprechenden Explorationserfolg. Das darin befindliche royalty-freie Colomac Goldprojekt besitzt oberflächennahe Mineralisierungen und hat aktuell eine Ressource von 2,1 Mio. Unzen Gold @ 1,64 g/t Gold im Durchschnitt. Bohrungen auf diesem Flaggschiffprojekt trafen in 97% (!) der Fälle auf Goldmineralisierungen, $8/oz Gold an Entdeckungskosten sind ebenfalls sehr gering. Als Analogie vergleicht man dieses Projekt geologisch mit der der Super-Pit-Goldmine im australischen Kalgoorlie, deren Betreibergesellschaft zur Hälfte von Barrick Gold und Newmont Mining betrieben wird, als Autraliens größtes Goldbergwerk jährlich rund 850.000 Unzen Gold fördert und wo dieses Jahr die 60-millionste Unze Gold mittlerweile gefördert wurde.

In Q1/2018 will Nighthawk Gold mit weiteren step-out-Bohrungen (25.000m geplant) weiter herausfinden, welche Ausmaße die Goldressource von Colomac noch haben kann. Im ersten Halbjahr 2018 soll eine aktualisierte Ressourcenschätzung veröffentlicht werden, die um die 25.000 Bohrmeter aus den Jahren 2013 bis 2016 umfasst sowie 26.168 Bohrmeter aus dem Jahr 2017. Angepeilt wird die 3 Mio. Unzenressource (meiner Meinung nach wird mehr herauskommen). Dank einer C$25,1 Mio. schweren bought deal Privatplatzierung im Februar diesen Jahres ist man mit einem Cashbestand von C$ 33,1 Mio. zum 30. Juni 2017 solide finanziert. Namhafte Großaktionäre von Nighthawk Gold sind Northfield Capital Corp. mit 15%, Kinross Gold mit 9% (Einstieg zu C$0,50), Osisko Royalties mit 9% und McEwen Mining mit 3%.

Im Mai 2017 ist Nighthawk Gold von der TSX.V an die TSX upgelistet. Bei einem aktuellen Aktienpreis von C$0,66 besitzt Nighthawk Gold eine Marktkapitalisierung von C$124,4 Mio. Gegen Ende des Jahres 2015 standen die Aktien von Nighthawk Gold noch bei 4-5 Cent, ehe sie dann, als der gesamte Rohstoffmarkt wieder nach einer 5-jährigen Abwärtsbewegung erwachte, auf C$1,12 in der Spitze anstiegen.

Schauen Sie sich Nighthawk Gold selbst einmal an: www.nighthawkgold.com!

wöchentlicher Candle-Stick-Chart Kanada seit 2010

 

Des Weiteren finde ich folgende Unternehmen sehr interessant und aussichtsreich:

  • Silver One Resources Inc. | TSX.V: SVE
  • BonTerra Resources Inc. | TSX.V: BTR
  • Skeena Resources Limited | TSX.V: SKE

 

Mit nachfolgendem Link können Sie kostenlos den neuesten „Stock Day Report Spezial – Die besten Aktien für 2018“ , herausgegeben von Christoph Brüning (Value Relations GmbH), herunter laden:

Stock Day Report Spezial

Darin sind folgende Rohstoffaktien enthalten:

  • Avino Silver & Gold Mines
  • Cruz Cobalt
  • Endeavour Silver
  • First Majestic Silver
  • Golden Dawn Minerals
  • Great Panther Silver
  • Lincoln Mining
  • Rogue Resources
  • Silver One Resources

 

Gefallen Ihnen meine Publikationen und Sie wollen zeitnah und direkt über die Veröffentlichtung dieser informiert werden? Dann melden Sie sich doch einfach zu meinem kostenlosen Newsletter (ganz unten links auf dieser Homepage) an!

 



Hinweis analog zu §34b WpHG: Der Autor (zugleich auch Blogbetreiber) hielt zum Zeitpunkt der Erstellung und Veröffentlichtung dieses Artikels keine Aktien der genannten Unternehmen und erhielt auch für die Erstellung und Veröffentlichung dieses Artikels kein Entgelt / Honorar / Aufwandsentschädigung oder dergleichen von den genannten Unternehmen. Der Autor übernimmt bezüglich Richtigkeit, Genauigkeit, Eintrittswahrscheinlichkeit, Aktualität für die verwendeten bzw. kalkulierten Daten sowie übersetzter Texte weder Haftung oder Gewährleistung! Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Haftung, Risiken, Interessenskonflikten, Informationsverteilungsbeschränkungen, Datenschutz und Urheberrecht!

VN:F [1.9.22_1171]

Beitragsbewertung

Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Rückblick Edelmetallmesse 2017, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.