Haftungsausschluss | disclaimer

Haftungsausschluss und Risikohinweise


Die auf diesem Blog dargestellten Informationen dürfen nicht – auch nicht teilweise – als Grundlage für eine Anlageentscheidung oder für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, genutzt werden oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Der Betreiber dieses Blogs spricht weder direkt und/oder indirekt Kauf-, Halt- oder Verkaufempfehlungen zu Long- oder Shortpositionen noch Kursziele zu den einzelnen beschriebenen (ausländischen) Wertpapieren sowie Optionen, Futures und anderen Derivaten, die auf diesen Wertpapieren basieren, aus. Informationen auf diesem Blog stellen daher auch weder eine Aufforderung zum Kauf, Halt oder Verkauf von Wertpapieren, noch stellen sie eine Zusicherung hinsichtlich der weiteren Kursentwicklung der genannten Wertpapiere dar.

Alle auf dieser Homepage (im Folgenden „Blog“ genannt) veröffentlichten Informationen und Sachverhalte beruhen auf sorgfältiger Recherche und liegen Quellen zugrunde, die der Betreiber als vertrauenswürdig und verlässlich erachtet, aber nicht unbedingt einer kontinuierlichen, eigenständigen und tiefgründigen Prüfung durch den Betreiber unterzogen wurden. Alle dargestellten Informationen und Sachverhalte auf diesem Blog stellen eine Zusammenfassung zu Märkten, Gesellschaften oder Wertpapieren dar, die unvollständig sein können. Der Betreiber dieses Blogs übernimmt keine Haftung oder Garantie – weder ausdrücklich noch stillschweigend – bezüglich der Richtigkeit, Vollständigkeit, Qualität, Verlässlichkeit, Angemessenheit, Genauigkeit und Aktualität der verwendeten Informationen und dargestellten Sachverhalte, in Interviews oder Videos geäußerten Darstellungen, Zahlen, Planungen, Prognosen, Beurteilungen, alle weiteren Aussagen sowie deren Quellen. Artikel des Blogs können neben allgemeinen Informationen auch die subjektive Einschätzung des Betreibers oder anderer Autoren über mögliche Entwicklungen an Kapitalmärkten oder zu Gesellschaften enthalten. Nachträgliche Änderungen, Korrekturen, Versäumnisse und generell Irrtümer sind vorbehalten und dafür übernimmt der Betreiber keine Verantwortung oder Haftung. Ausführungen zu einzelnen Unternehmen stellen – sowohl nach deutschem als auch nach ausländischem Kapitalmarktrecht – keine Kauf-, Halt- oder Verkaufsempfehlung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen und/oder zu gebrauchen. Dieser Blog dient ausschließlich der Information der Leser zur persönlichen Meinungsbildung und stellt keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Der Betreiber dieses Blogs schließt eine Haftung für Vermögensschäden – einschließlich etwaiger mittelbarer oder unmittelbarer Folge- oder indirekter Schäden oder entgangenen Gewinnen – oder sonstigen Schäden materieller oder ideeller Art, die aus der Heranziehung oder durch die Unterlassung der Heranziehung der auf diesem Blog veröffentlichten Informationen und Ausführungen und daraus abgeleitete Rückschlüsse sowie durch Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen und Sachverhalte für die eigenen Anlageentscheidungen entstanden sind oder möglicherweise resultieren könn(t)en, kategorisch aus.

Risikohinweise


Besonders (spekulative und/oder ausländische) (Neben-)Werte mit geringen Marktkapitalisierungen (micro und small caps) als auch im Speziellen (marktenge) explorierende Rohstoffgesellschaften sind generell mit einem überdurchschnittlich hohem Anlagerisiko und großer Volatilität verbunden. Zudem sind sie oftmals erheblichen Kurs- aber auch teilweise Währungsschwankungen sowie im Extremfall vor allem bei explorierenden Rohstoffgesellschaften unternehmerisch bedrohlichen und existenziell gefährdenden Risiken unterworfen, die die Gefahr eines Totalverlust des investierten Kapitals und – je nach Art des Investments bzw. Finanzprodukts – darüber hinaus oder darüber hinausgehender Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten darstellen kann. Bei den teilweise äußerst marktengen mirco und small caps sollte jede Order streng limitiert werden und aufgrund einer häufig besseren Kursstellung an der jeweiligen Heimatbörse bzw. an der liquideste Börse agiert werden, unter strikter beachten der jeweiligen Paritätskurse der jeweilig gehandelten Währungen an den jeweiligen Handelsplätzen. Der Leser wird nachdrücklich aufgefordert, alle Informationen und Sachverhalte selbst zu prüfen, zu bewerten und zu gewichten. Zurückliegende positive Wert- oder Kursentwicklungen/Erfolge garantieren keine positiven Entwicklungen/Erfolge in der Zukunft. Die Depotanteile einzelner Aktien  sowie bei Derivaten und Hebelprodukten sollten gerade bei (spekulativen) Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem möglichen Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann.

Sofern in den bereitgestellten Informationen zukunftsgerichtete Aussagen oder Berechnungen insbesondere zur Kursentwicklung von Märkten oder Wertpapieren getroffen werden, handelt es sich explizit oder implizit um Prognosen (die häufig, jedoch nicht immer, mit Worten oder Phrasen wie „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „wird erwartet“, „geht davon aus“ oder „geht nicht davon aus“, „plant“, „schätzt“, „beabsichtigt“ beschrieben werden oder mittels Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, wonach bestimmte Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen „könnten“, „würden“ oder „werden“), die zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen, Plänen, Zielen, Vermutungen und Annahmen basieren, deren Eintrittswahrscheinlichkeit und -zeitpunkt sowie Auswirkungsintensität und -zeitraum einer risikobehafteten Ungewissheit sowie Unschärfe unterliegen, welche deshalb unter Umständen vor allem aufgrund von wirtschaftlichen, politischen oder sonstigen Veränderungen (z.B. bzgl.:

  • Risiken in Zusammenhang mit internationalen Betrieben und ausländischen, börsengelisteten Gesellschaften,
  • Misserfolge bei der Exploration und der Entwicklung,
  • der Verfügbarkeit von Kapital sowie der Durchführbarkeit von Finanzierungen,
  • der Bereitstellung der Ausrüstung durch die Lieferanten,
  • der Verfügbarkeit von qualifizierten Arbeitskräften,
  • Rückschlüsse anhand wirtschaftlicher Analysen,
  • Änderungen der Projektparameter im Zuge der Detailplanung,
  • Änderung der Metall- und/oder Energiepreise mit direkter Auswirkung auf die Wirtschaftlichkeit der Projekte,
  • Änderungen bei der Finanzierung von Mineralexplorations- und -erschließungsaktivitäten,
  • unerwarteter personeller Änderungen in der Firmenführung,
  • Risiken für den Erhalt der notwendigen Zulassungen, Lizenzen und Genehmigungen,
  • gestiegene Kosten in Verbindung mit Bergbau, Rechtsstreitigkeiten, der spekulativen Art der Exploration und Entwicklung,
  • Änderungen in der nationalen und/oder lokalen Gesetzgebung (Steuern, Kontrollen, Genehmigungen, Vorschriften, Auflagen),
  • betriebliche oder technische Schwierigkeiten in Verbindung mit Bergbau- oder Entwicklungsaktivitäten,
  • Risiken und Gefahren in Verbindung mit der Exploration, Entwicklung und Bergbau, einschließlich Umweltgefahren, Industrieunfälle, ungewöhnliche und unerwartete Formationen, hohe Drucke, Stolleneinbrüche, Überflutungen und Rohstoffverluste sowie
  • der speziellen Rohstoffmarkt- oder allgemeinen Wirtschaftslage)

zu erheblichen Abweichungen zu den in Zukunft tatsächlich ein(ge)tretenden Ergebnissen oder Ereignissen führen können als die damalig zum Zeitpunkt der Erstellung der Artikel des Blogs sorgfältig recherchierte Informationsgrundlage und -interpretation es vermuten ließ, und folglich mit besonderer Vorsicht und Sorgfalt zu verstehen sind. Veränderungen in den verwendeten und zugrunde gelegten Daten und Tatsachen bzw. in den herangezogenen Einschätzungen können daher einen nicht unerheblichen Einfluss auf die prognostizierte Kursentwicklung oder auf die Gesamteinschätzunge haben. Durch die zuvor aufgelisteten politischen, wirtschaftlichen oder sonstige Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten, im äußersten und schlimmsten Fall sogar zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar darüber hinaus bzw. zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw.  Nachschusspflichten, kommen. Jedwede Investition in Optionsscheine, Hebelzertifikate oder sonstige Finanzprodukte ist sogar mit äußerst großen Risiken, die unter Umständen über das eingesetzte Kapital hinausgehen können, behaftet. Die zukunftsgerichteten Informationen können Aussagen enthalten, die nicht abschließend Kommentare umfassen, welche den Zeitrahmen und Inhalt von anstehenden Arbeitsschritten und -programmen, möglichen Abbauprozessen, der Erteilung von Zulassungen und Genehmigungen, der Verfügbarkeit von Kapital sowie der Durchführbarkeit von Finanzierungen betreffen. Zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten unter anderem Aussagen über den Abbau und die Verarbeitung von abzubauendem/abgebautem Erz, das Erreichen von geplanten Gewinnungsraten, prognostizierte Produktionsraten und Lebensdauer der Mine, Betriebseffizienz, Kosten und Ausgaben, Änderungen bei den Materialressourcen und Umwandlung von Ressourcen in geprüfte und wahrscheinliche Reserven, sowie andere Informationen, die auf Prognosen hinsichtlich zukünftiger Betriebs- oder Finanzergebnisse und Schätzungen von noch nicht ermittelbaren und vom Management angenommenen Zahlen basieren. Alle auf diesem Blog enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung der Artikel und basieren auf Annahmen, Ansichten, Interpretationen, Schätzungen sowie Informationen, die dem Betreiber oder anderen Autoren zum Datum der Veröffentlichung zur Verfügung standen und für zuverlässig und vertrauenswürdig erachtet wurden. Der Betreiber und andere Autoren lehnen jedwede Verpflichtung im Zusammenhang mit der Aktualisierung und/oder Überprüfung der zukunftsgerichteten Informationen ab.

Explorationsergebnisse, zu denen Ergebnisse aus geophysikalischen Untersuchungen, Probenahmen und Bohrungen in großen Abständen zählen, sind nicht automatisch ein Hinweis auf die Existenz einer Minerallagerstätte. Solche Ergebnisse sind keine Garantie dafür, dass die im Rahmen der zukünftigen Aktivitäten ermittelten Erzgehalte, Kontinuitäten, metallurgischen Eigenschaften und wirtschaftlichen Potenziale ausreichen werden, um eine Einstufung in Mineralressourcen vornehmen zu können. Ressourcen, die als abgeleitete oder angezeigte Ressourcen eingestuft werden, sind hinsichtlich ihrer Existenz sowie ihrer wirtschaftlichen und rechtlichen Machbarkeit mit großen Unsicherheiten behaftet. Es darf nicht davon ausgegangen werden, dass abgeleitete oder angezeigte Ressourcen, oder auch nur Teile davon, jemals in eine höhere Ressourcenkategorie aufgewertet werden. Anleger dürfen nicht davon ausgehen, dass alle Minerallagerstätten dieser Kategorien, oder auch nur Teile davon, jemals in nachgewiesene und wahrscheinliche Reserven umgewandelt werden.

Da Rohstoff- und Explorationsunternehmen bis zum Produktionsbeginn defizitär operieren, sind Finanzierungen durch Ausgabe von neuen Aktien unausweichlich und daher branchenüblich. Ungeachtet einer möglichen positiven zukünftigen Unternehmensentwicklung (Schaffung von „shareholder value“, z.B. durch Abschluss von Finanzierungen, Konstruktion und Beginn der Produktion, Erzielung von Einnahmen aus Produktionsbetrieb/Gewinn) weist der Betreiber dieses Blogs ausdrücklich darauf hin, dass vor allem bei mittel- und langfristigen Anlagen in Rohstoff- und Explorationsaktien eine relativ große Gefahr durch zum Teil immense Dilution (Verwässerung durch neu ausgegebene Aktien) entstehen kann (Vernichtung von „shareholder value“, z.B. durch größere oder oft vorkommende Finanzierungen mit hohem Eigenkapitalanteil auf niedrigem Kursniveau bzw. durch eine große Anzahl von ausgeübten Optionen/Warrants). Dadurch können sich zukünftige Kursprognosen, die damals auf anderen Fundamentaldaten beruhten, erheblich schmälern und auch in Verbindung mit Aktienzusammenlegungen („reverse splits“), die sentimenttechnisch meist negativ behaftet sind oder sein können, zu erheblichen Kursverlusten führen. Interessierte Personen und Anleger werden aufgerufen, genau auf solche Sachverhalte hin ihre Anlageentscheidung neu zu bewerten.

Eine eigene gründliche Interpretation und Analyse (due diligence) zu den auf diesem Blog besprochenen Unternehmen sowie dem Rohstoffsektor unter Abwägung von Stärken und Schwächen, Chancen und Risiken ist als Grundlage für eine mögliche Anlageentscheidung des Lesers unerlässlich. (Teile der) Analysen und Schlussfolgerungen innerhalb von Artikeln sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse möglicher Anleger/Investoren bezüglich Anlageziel, finanzieller Lage, steuerlicher Situation, Anlagehorizont oder Risikobereitschaft. Weder durch den Bezug noch durch die Nutzung jedweder Publikationen oder Artikel auf oder von www.copesetic.de, noch durch darin ausgesprochene Empfehlungen oder wiedergegebene Meinungen kommt zwischen dem Blogbeteiber und dem Leser bzw. Bezieher dieser Publikationen oder Artikel ein Anlageberatungs- oder Anlagevermittlungsvertrag zustande, da sich die Publikationen oder Artikel des Blogs lediglich auf die jeweiligen Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers. Der Betreiber diese Blogs ist kein professioneller Bank-, Steuer-, Finanz- oder Investitionsberater. Leser – vor allem in diesem Marktsegment weniger erfahrene – sollten sich vor jeder Anlageentscheidung (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen professionellen, fachkundigen Berater Ihres Vertrauens) unbedingt tiefergehend und individuell beraten lassen, da die Artikel auf diesem Blog keine Anlageberatung für eine mögliche Investitionsentscheidung darstellt und nicht im Ansatz diese ersetzt. Der Leser handelt bezüglich einer möglichen Anlageentscheidung eigenverantwortlich auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr.

 

Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Mit der Nutzung der Website kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Insoweit ergeben sich auch keine vertraglichen oder quasivertraglichen Ansprüche gegen den Anbieter. Die mitgeteilten Informationen stellen insbesondere keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Sie beinhalten keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren.

Haftung für Links


Verlinkte Seiten („Hyperlinks“ oder „externe Links“) ermöglichen den Zugang zu fremden Internetseiten. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Betreiber dieses Blogs keine Gewähr oder Haftung für die Inhalte dieser über Hyperlinks erreichbaren Internetseiten und von dort weiterführenden Hyperlinks. Der Betreiber dieses Blogs erklärt, dass er keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte von verlinkten Seiten hat, macht sich über die Verlinkung den Inhalt dieser Seiten nicht zu eigen und distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieser, da ausschließlich dessen Betreiber dafür selbstverantwortlich ist. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Eine umgehende Entfernung des jeweiligen Links erfolgt ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung von einer konkreten Rechtsverletzung auf der verlinkten Website.

 

© Copyright 2013-2017 . Markus Linnepe . Alle Rechte vorbehalten .